tohuwabohu
  Startseite
    erlebt...
    gehört...
    gelinkt...
    gelesen...
    gemerkt...
    genossen...
    gesehen...
    gesund...
    Amselkinder
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt



http://myblog.de/tohuwabohu

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wie im Himmel

Der weltber?hmte Dirigent Daniel Dareus kehrt nach einem schweren Kollaps in sein schwedisches Heimatdorf zur?ck. Eigentlich wollte er sich von der Welt zur?ckziehen, doch als er das Amt des Kantors antritt, findet er ?ber seine Leidenschaft f?r die Musik auch zu den Menschen zur?ck. Bei seiner Arbeit mit dem bunt zusammengesetzten Chor der kleinen Gemeinde entfaltet sich vor ihm allm?hlich ein ganzer Mikrokosmos menschlicher Sorgen und N?te, und er ist ?bergl?cklich, als er erkennt, dass er mithilfe der Musik einen Weg in die Herzen der anderen findet. Das ist die Erf?llung seines Traums, mit dem er vor Jahrzehnten aus dieser Gegend aufgebrochen war ...
Einer der wundervollsten Filme, die ich je gesehen habe! Lauter f?r mich unbekannte Schauspieler, kein gro?er Hollywoodfilm, aber gerade das mag ich ja. Die Geschichte ist so ehrlich und die Menschen in diesem Film, mit all ihren Fehlern sind so liebenswert. Ich glaube den Film muss man einfach m?gen. Nur das kleine Kaninchen das am Anfang geschossen wird, h?tte nicht sein m?ssen :-(
Unser kleines Kino war ausverkauft. Zum Gl?ck war ich sehr fr?h dran, weil ich direkt nach meinem Italienischkurs hingefahren bin, und so habe ich noch einen guten Platz ergattert. Der ganze evangelische Kirchenchor war da und noch viele andere bekannte Gesichter, darunter die Frau von L.
22.2.06 09:13
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sonnenblumenkuss (24.2.06 16:41)
Ein wirklich wunderbarer Film!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung